Wohnen im Alter

Der Fürstenhof ist online!

Sicher haben Sie schon vom Fürstenhof in Waging am See gehört. Als Haus des Betreuten Wohnens wird er zukünftig älteren Menschen ein Zuhause von hohem Wohlfühlwert bieten.

Es ist das vertraute geschichtsträchtige Hotel der Familie Wölkhammer, das zu einem attraktiven zeitgemäßen Haus des Betreuten Wohnens umgebaut wird – mit großzügigen hochwertigen Begegnungsflächen im Haus („Wohnzimmerfoyer“) sowie im Garten. Die 40 barrierefreien und energieeffizienten Wohnungen gibt es in drei Größen und sind alle mit Balkon/ Terrasse / Loggia ausgestattet.

Vor allem auch die außergewöhnliche Lebensqualität in Waging am See wird dazu beitragen, dass sich die neuen Fürstenhöfler und Fürstenhöflerinnen wohl fühlen werden. Dem Bauteam aus MS Immobilien und Ditz Architekt lag zudem am Herzen, dass der Fürstenhof in der Gemeinschaft von Waging „eingebettet“ ist. Und so war es ihnen ein Anliegen, Einzelhandel und Gastronomie mit ins Boot zu nehmen. Hier sind sie offene Türen eingerannt: mit Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft haben sich alle bereiterklärt, für die Bewohnerinnen und Bewohner mit speziellen Lieferservices und Extras da zu sein.

Als Anbieter für alle Dienstleistungen, die das Leben im Alter leichter machen, konnte das Bayerische Rote Kreuz gewonnen werden. Für Bewohnerinnen und für Bewohner wie auch für die Angehörigen ist es ein gutes Gefühl, dass Unterstützung in allen Fällen da ist – auch mit einem 24h-Notrufsystem.

Schauen Sie gerne auf der Website des Fürstenhofs www.fuerstenhof-waging.de vorbei, um sich näher zu informieren.

Vermittelt werden die Wohnungen von der Kreissparkasse Traunstein-Trostberg, zur Eigennutzung oder als Kapitalanlage.

Wir freuen uns jetzt schon darauf, dass der Fürstenhof zukünftig in neuem Glanz erstrahlen und fortan Geschichte schreiben wird als ein wegweisendes Haus des Betreuten Wohnens. Mit Geborgenheit und Ambiente, mit Sicherheit und Serviceleistungen. Einfach als ein besonderes Stück Heimat in Waging am See!